deutsch
english

Stay Home! Make Music!

Stay Home Make Music

In diesen besonderen Zeiten sind viele von uns zu Hause, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen und das ist gut so! Auch wir bei DAN MOI arbeiten hauptsächlich im Homeoffice und sind dankbar für alle, die den Versand aufrechterhalten.

Dennoch steht in diesen Tagen sicher für einige von uns mehr Zeit zur Verfügung (nach dem Homeoffice, der Versorgung der Kinder, etwas Zeit an der frischen Luft usw.), sich mit Musik zu beschäftigen - Zeit für's Homestudio! Dafür haben wir für euch ein paar Ideen, die aus unseren Erfahrungen der letzten Jahre rühren, zusammengetragen. Viele namhafte Firmen aus dem professionellen und Homestudio-Bereich bieten momentan gänzlich kostenlose Angebote bis zu einem bestimmten Zeitpunkt für uns Musiker an - wir würzen sie mit ein paar eigenen Tipps für euch!

Für alle nachfolgenden Vorschläge findet ihr hinreichend Tutorials auf den bekannten Videoplattformen. 😊

Was ihr auf jeden Fall brauchen werdet, ist ein Computer. Für die folgenden Ideen braucht ihr keine großen Maschinen. Euer übliches Arbeitsgerät sollte dem gut gewachsen sein.

Mikrofon

Aus unserer langjährigen Erfahrung haben sich (im preiswerten Bereich) folgende Mikrofone als empfehlenswert herausgestellt:

Sennheiser e845(S)

Es ist perfekt für den Live- und Studioeinsatz der Maultrommel. Dieses dynamische Mikrofon begleitet uns schon viele Jahre auf der Bühne und ist auch für's Homestudio geeignet. Es hat nunmehr einen Nachfolger, ist aber sicher preiswert bei diversen Online-Portalen (eBay etc.) erhältlich.

AKG C 3000

Für alle anderen Instrumente, von Gitarre bis Flöte oder Kalimba, ein preiswertes Großmembran Kondensator Mikrofon mit vielseitigen Möglichkeiten. Auch dieses Mikrofon ist sicher preiswert gebraucht erhältlich. Für das Kondensatormikrofon braucht ihr allerdings eine 12V Phantomspannung über ein Mischpult oder direkt über die Soundkarte. Und damit sind wir beim nächsten Punkt.

Soundkarte

Die eingebauten Soundkarten in Desktops und Laptops kommen im Home Studio leider schnell an ihre Grenzen. Das betrifft u.a. Klangqualität, Latenz und die Vorverstärker. Wir empfehlen daher den Einsatz einer externen Soundkarte.

Focusride Scarlet: Solo oder 2i2

Sehr zu empfehlen sind die kleinen roten Soundkarten von Focusride und hier besonders die Focusride Scarlet Solo oder 2i2. Bester Klang auch in den Mikrofonvorverstärkern zu einem relativ kleinen Preis, stabil und mobil dazu. Das Ganze dann direkt in Verbindung mit einer DAW gebracht…

Digital Audio Workstation (DAW)

DAWs sind das Software-Herzstück des Home Studios. Hier läuft alles zusammen und wird alles gesteuert.

Ableton Live

Die Digital Audio Workstation Ableton Live ist ein sehr intuitiv bedienbares Aufnahme- und Kompositionsprogramm, welches wir sehr gern nutzen. Derzeit bietet Ableton eine Laufzeit für die Demoversion von 90 (!) Tagen an. In Ableton habt ihr bereits Effekte, Looper, Synthesizer und vieles mehr.

Steinberg Cubase/Wavelab Elements in der #stayhome Collection

Steinberg bietet diese einzigartige Kollektion derzeit 60 Tage kostenlos an.

Kostenlose DAW-Programme

Die folgenden Programme sind kostenlos und haben nur geringfügige Einschränkungen gegenüber den kostenpflichtigen DAWs.

Waveform Free (ehem. Tracktion7)
Cakewalk
Pro Tools/First
Studio One 4 Prime
Audacity (Audioeditor ausschließlich zum Bearbeiten von Tonsignalen)

Plug-Ins

Für einen schönen Hall, außergewöhnliche Echos und andere Effekte brauchst du natürlich hochwertige Plug-ins für die DAWs. Das sind Effekte, Synthesizer/Instrumente und Drum-Machines. Die Plugins sind übrigens meist mit allen DAWs kompatibel.

Soundtoys Effect Rack

Feinste Effekte aus der US-Edelschmiede jetzt bis zum 30. Juni kostenlos nutzbar.

FabFilter

Preisgekrönte Effekte aus den Niederlanden - jetzt 30 Tage kostenlos testen.

Kostenlose Plug-ins

Jhud Vocal King Pro (Kompressor)
Fuse Audio Labs RS-W2395C (Equalizer)
Acon Digital Verberate Basic (Hallgerät/Reverb)
Ben Schulz JP-ME-1 (Hallgerät/Reverb)
Fanan Clarinetica (virtuelles Klarinetten Plug-in)
Beatassist ITS (rhythmischer Synthesizer)
Electronik Sound Lab ESL-110 (virtuelle Drum-Maschine)
Sampleson Push (Der One-Button-Synthesizer)
Visare Tone Style Organ (virtuelle Orgel)
Manda Audio 7Q (Equalizer)
Manda Audio MT Power Drum Kit 2 (virtuelles Schlagzeug)

Und hier noch eine kostenlose Sample-Library vom hochgelobten Studio - mit cineastisch-orchestralen Klängen aus ihrem neuesten Projekt. Kostenlos aus Anlass der Corona Krise:

ProjectSAM - The Free Orchestra

Zusammen musizieren

Und dann? Wo sind die anderen, mit denen ich so gern musiziere? Im Moment sicherlich und hoffentlich auch zu Hause! Doch ihr könnt euch treffen und nahezu simultan an euren Ideen und Projekten arbeiten. Zum Beispiel auf Splice, einer Plattform, die direkt für Musiker auf der ganzen Welt geschaffen wurde. Hier könnt ihr eure Musikprojekte mit euren Freunden oder auch Musikern, die ihr noch gar nicht kennt, teilen, gemeinsam bearbeiten und veröffentlichen. Die Cloud-Funktion läuft, wenn ihr es so wollt, nahezu in Echtzeit.

Klangvolle Grüße,
Euer Dan Moi Team

 

Disclaimer

Wir erhalten weder finanzielle noch materielle Unterstützung von o.g. Firmen und befinden uns in keinerlei geschäftlicher Beziehung. Es handelt sich einzig um eine persönliche Empfehlung ohne Anspruch auf Vollständigkeit.